Hinweis: Aktuelle Petition im Bundestag:
Zur Webseite der aktuellen Petition fuer Cannabis als Medizin

Das Pendant zu Drogenabhängigkeit ist nicht Abstinenz, sondern Drogenautonomie!

Autonomie (Selbstbestimmung, Selbstverwaltung) ist das Gegenteil von Abhängigkeit. Will man Abhängigkeiten mindern oder bekämpfen, muss man Autonomie fördern.

Grafik Logo Keine Substanz Ist Illegal

Dies gilt auch für den Bereich "Drogen", das heißt, will man Drogenabhängigkeit bekämpfen respektive minimieren, dann muss man Drogenautonomie fordern respektive fördern.

Drogenautonomie erlangt man durch Drogenkompetenz und Drogenmündigkeit. Drogenmündigkeit ist ein Präventionskonzept im Bereich Drogen. Etabliert wurde der Begriff Drogenmündigkeit von Prof. Gundula Barsch, Mitglied der ehemaligen Drogen- und Suchtkommission im Bundesgesundheitsministerium. Sie definiert den Begriff folgendermassen: "Das Pendant zu Sucht und exzessivem Konsum ist nicht Abstinenz, sondern Drogenmündigkeit."

Die vier Säulen eines mündigen, integrierten und autonom kontrollierten Umgangs mit Drogen sind:

Begriffsdefinition

Der Begriff Drogenautonomie wurde von Torsten Schmidt in seiner Dissertation "Graue Gefahr oder Graues Glück - Der Graumarkt als Folge und Strategie der Drogenhilfe am Beispiel von Amsterdam und Bremen" (Dissertation Dr.phil. Bremen, 2000) eingeführt. Der Begriff Drogenautonomie als Pendant respektive als Gegenbegriff zu Drogenabhängigkeit scheint mir sehr gut geeignet, um in der drogenpolitischen Diskussion respektive in der Diskussion betreff Schadensminderung und Gesundheit beim Drogengebrauch neue Akzente zu setzen. Jedenfalls ist der Begriff Drogenautonomie dazu weit besser geeignet als der populistische und in sich widersprüchliche Begriff Suchtmittel. (Aus: Feuer auf Sabine Bätzing, Was ist eigentlich ein Suchtmittel, Frau Bätzing? Beitrag von Hans Cousto, Eve&Rave)

Diskussion

Diskutiere mit: Es gibt eine Diskussion von Hans Cousto dazu im Forum von Eve&Rave unter folgenden Titel: Drogenautonomie versus Drogenabhängigkeit.

Zum Anfang der Seite